Startseite
Samstagsangebot
Wochenendfreizeiten
Ferienfreizeit
Fotoalbum
Ferien in Mittersill 2011
Ferien in Birnberg 2013
Obertauern 2014
Mauterndorf 2015
Obertauern 2016
Mauterndorf 2017
Kontakt



18./19.08.2017 Pünktlich um 20 Uhr startete am Freitagabend unsere Reise nach Mauterndorf in Österreich. Um 10 Uhr am Samstagmorgen erreichten wir nach vielen Staus das Gästehaus Mauser-Mühltaler. Hier frühstückten wir und zogen dann weiter in die Villa, unsere Unterkunft für die nächste Woche. Nachmittags machten wir einen kleinen Rundgang durchs Dorf. An der Burg vorbei gingen wir nach St. Gertrauden. Hier erwischte uns eine heftige Regenschauer. Daher gingen wir schnell weiter zum Supermarkt, wo wir uns mit Süßigkeiten für die nächsten Tage versorgten. Den Abend verbrachten wir im Spieleraum der Villa mit Billard, Tischtennis, Kicker und der Gestaltung unseres Tagebuchs.


20.08.2017 Den Vormittag verbrachten wir am Haupthaus mit Trampolinspringen und Fußball. Nachmittags fuhren wir mit der Museumsbahn nach St. Andrä.






21.08.2017 Ein ruhiger Morgen mit Spielen und Malen. Mittags überraschte uns Elisabeth mit leckerem Grillen im Baumgarten. Nachmittags spazierten wir an der Taurach entlang nach Pichl. Unterwegs hatten wir freie Sicht auf die Lungauer Berge, die Museumseisenbahn kreuzte mit viel Getöse unseren Weg und in Pichl besichtigten wir eine barocke Kapelle. Der Linienbus brachte uns dann zum Supermarkt, wo die Süßigkeitenvorräte wieder aufgefüllt wurden. Die Zeit am Abend vertrieben wir uns mit Spielen am Haupthaus.






22.08.2017 Um 10 Uhr starteten wir zur Großeckbahn. Diese brachte uns auf 1800 m Höhe. Über einen steilen Weg erreichten wir das 2073 m hohe Großeck, wo wir uns für den weiteren Tag stärkten. Nach dem Gipfelfoto teilte sich unsere Gruppe: 12 Kinder und Gruppenleiter spazierten zu den Trogalmseeen, sechs kletterten auf das 2417 m hohe Speiereck. Die Almwanderer machten Bekanntschaft mit Kühen und Pferden, die Gipfelstürmer genossen die gewaltige Aussicht auf die Niederen Tauern. Den erlebnisreichen Tag ließen wir am Lagerfeuer ausklingen.







23.08.2017 Den Vormittag verbrachten wir in der Villa mit Spielen und Malen, den Nachmittag im Freibad und den Abend am Haupthaus.



24.08.2017 Heute wanderten wir zur Mühltaler-Alm. Hier wurden wir von Elisabeth mit Alpenburgern gut versorgt. Anschließend trauten sich die besonders wagemutigen in den eiskalten Bach. An unserem letzten Abend gab es viele Urkunden, bevor zur Disco aufgespielt wurde.







25.08.2017 Unseren letzten Tag in Mauterndorf verbrachten wir nochmal im Freibad. Um 20 Uhr begann dann unsere Rückfahrt.


26.08.2017 Kurz nach 7 Uhr erreichten wir wieder Brühl, wo die meisten Eltern schon auf uns warteten.